Hilfe bei Begegnungen

Bei diesem online Vortrag wollen wir dem unerwünschten Verhalten bei Sichtung eines Artgenossen endlich ein Ende setzen. Dir und Deinem Hund zuliebe, denn mehr Entspannung tut euch beiden gut.

Bei diesem Vortrag wollen wir uns einem Problem widmen, welches leider sehr oft vorkommt: Der Hund springt in die Leine oder bellt, winselt oder knurrt, wenn er andere Artgenossen sieht. Oft ergreifen die Besitzer*innen schon panisch die Flucht, wenn in weiter Ferne ein anderer Vierbeiner auftaucht, weil sie keine Lust auf den Stress haben. Dabei ist es auch egal, ob der eigene Begleiter bei Hundebegegnungen aus Angst, Aggression oder Frust reagiert. Fest steht:

Das muss sich ändern!

Lerne in diesem Workshop, wie Du Deinen Hund lesen lernst und wie Du seine Grundmotivation findest. Selbstverständlich besprechen wir auch ausführlich, wie unerwünschtes Verhalten schnellstmöglich verändert werden kann. Außerdem wir thematisiert, was man bei unerwünschten Hundebegegnungen für Handlungsspielraum hat und wie man auch im schlimmsten Fall und das Beste aus der Situation machen kann.

Inhalte des Vortrags sind unter anderem:

Was die Körpersprache deines Hundes aussagt.
Wie Du Hundebegegnungen richtig einschätzt und Dein Verhalten anpasst.
Management vs. Training.
Welche alltagstauglichen Übungen es gibt.
Ursachenforschung und Lernverhalten von Hunden.
Wie du einen Trainingsplan erstellst. 
Entspannung im Training etablieren und nutzen.

Das Beste: Wenn Du auf diesem Wege mit Deinem Hund trainierst, wird auch eure Bindung besser. Er muss keine Angst vor Dir haben und freut sich sehr, mit Dir zu arbeiten.

Ich gebe Dir aktive Übungen an die Hand, damit Du im Anschluss an den Vortrag direkt mit Deinem Hund das Gelernte in die Tat umsetzten kannst. 

Während des Vortrags bleibt auch noch Raum für individuelle Fragen. So kannst Du auch noch ganz persönliche Anliegen klären oder aus den Sorgen und Nöten der anderen Mitglieder Lösungen ziehen.

Wir nutzen für unseren Vortrag die benutzerfreundliche und leicht verständliche Software von Zoom. Du bekommst den Link einfach per Mail zugeschickt. Was Du brauchst? Ein Handy, Laptop, Tablet oder PC, auf dem du die App oder die kleine Datei installieren kannst. Deine Daten sind dort selbstverständlich sicher! 

Wenn Du sogar ein Mikro an diesen Geräten hast, kannst Du aktiv mit den anderen TeilnehmerInnen am Geschehen teilnehmen. Es macht immer viel Spaß, gemeinsam die Inhalte zu besprechen und zu diskutieren.

Wir widmen uns dem Thema Hundebegegnungen wieder am:

Samstag, 14. August 2021 um 18Uhr.

Dauer: ca. 3h

Wo: Bei Dir Zuhause!

Die Anzahl der Teilnehmer* innen ist stark begrenzt! Melde Dich schnell an!

Hundebegegnungen Vortrag